Doctor´s Diary: Rise and Fall

Nun zu Teil 2 der epischen – Man kann nicht oft genug episch sagen – Legende. Pippo hat den niesenden Nekromanten besiegt, den Kampf gegen die mysteriöse Medusa gewonnen und steht nun kurz vor der Höhle des Löwen.


SZENE 2: Im Gleichgewicht

Pippo (Im folgenden P)

Arzt (A)

– Mehr kommt nich´, nächste Zeile!

P tritt ins Zimmer: „Morgeeeen“

A ist noch nicht anwesend

P setzt sich und schaut sich um: Der Deckenventilator dreht einsam seine Runden als P die Waage entdeckt

P: „Wird eh noch dauern, probiere ich das halt mal aus“

P verstellt sämtliche Einstellungen und wippt auf der Waage hin und her

A tritt ein, P fällt vor Schreck von der Waage, Waage kippt um

P: „Ups“

A: „Ich hoffe mal die funktioniert noch, sonst wird das teuer!“

P: „Wenn sie solange..“

A: „Ein Arzt kommt nie zu spät… Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es für richtig hält!“

P: „Aber immer frühestens nach einer halben Stunde?“

A sagt nichts und setzt sich, die Stimmung ist (wie die Waage) bereits gekippt

A: „Wo zwickts denn?“ schaut freudig in Richtung Spritzen

P: „Nirgends, ich bin erkältet, fühle mich ein wenig schlapp“

A: Schaut noch einmal wehmütig zu den Spritzen „Achso, sie haben also keine Lust zu arbeiten?“

P: „Ich bin Student, natürlich habe ich keine Lust zu arbeiten“

A: „Also brauchen sie auch keinen Attest?“

P: „Ich brauche allerhöchstens die Zeit wieder, die Sie mir hier gestohlen haben“

A: grimmig „Also gut ich verschreibe ihnen Nasentropfen“

P: „NASENTROPFEN? Die sind doch gar nicht verschreibungspflichtig, was mache ich dann hier seit 4 Stunden?“

A: „Tja, wer randaliert, der denunziert und braucht sich nicht wundern, wenn er später selbst an seiner Krankheit laboriert!“

P gibt sich geschlagen, steht auf, es werden Hände geschüttelt.

A ruft von hinten „Ich schicke ihnen dann die Rechnung für die Waage!“

P nach vorne ab


Hier endet das Abenteuer. Und die Moral von der Geschicht´: Traue deiner Waage nicht. Nein Moment. Traue deinem Arzte nicht? Naja, wie auch immer. Wenn ihr das nächste Mal zu einem Arzt geht, überlegt euch vorher ob ihr wirklich krank seid. Das kann unvorhersehbare Folgen haben. 

Übrigens: Ja, spontaner Brechdurchfall ist ein Grund zum Arzt (oder direkt ins Krankenhaus) zu gehen, aber auch eine tolle Methode, Menschen für alle Zeit auf Distanz zu halten.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=nsebaH20wKI]
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s